Unser V-Wurf ist am 25. 3. gefallen    Wir wünschen euch ein Frohes Osterfest!

 

Seit 2004 züchten wir unter dem Namen "von der Liebenburg" agile Deutsche Schäferhunde. Auf dem Foto rechts seht ihr in der Mitte unsere Stammhündin "Baghira vom Freisner Land", rechts davon Cera und links Alpha von der Liebenburg, gleich die erste selbstgezüchtete Hündin erreichte als Leistungshündin ein Vorzüglich auf der Schau und startete 2009 auf der Bundessiegerprüfung!

Wir bilden unsere Zuchthündinnen selbst aus, mit Herz + Hirn, dabei kann uns jederzeit überall zugesehen werden.

Wir achten neben der Gesundheit auf eine genetische Vielfalt bei der Wurfplanung und züchten durchschnittlich nur 1 Wurf pro Jahr, damit die Aufzucht bestmöglich erfolgt.


Unser Zuchtziel ist ein sportlicher, wachsamer, gut auszubildender, gesunder und schöner Deutscher Schäferhund! - Neues unter WELPEN

Unsere Adresse: Torsten + Cristine Knoll, Eichertsbachstr. 6, 66640 Gehweiler.

 

Zur Zucht gehört die Ausbildung! Nicht nur, um alle Voraussetzungen zur Ankörung zu erfüllen - während der circa 2 Jahre dauernden Ausbildung in Fährtensuche, Unterordnung und Schutzdienst lernt man den Hund in allen Facetten kennen. Das ist die Basis für eine ehrliche Zuchtplanung.

 

Die Ausstellung läuft quasi parallel: hier muss geübt werden, das Gangwerk das Hundes und die Anatomie im Stand zu präsentieren. Unter teilweise starker Ablenkung durch andere Hunde / Menschen.

 

Was wir genauso wichtig finden, ist das tolle Wesen der Deutschen Schäferhunde gerade als treuer Kamerad!


Diese HP wurde erstellt von Cristine Knoll und ist ausschließlich für private Zwecke gedacht. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.